die insider: Philips Airfryer

Haaaa… habt ihr  mich schreien hören? Nein? komisch… dabei war meine Freude so was von riesig, als ich die Mail bekommen habe das ICH dabei bin den Philips Airfryer zu testen… es dauerte auch gar nicht lange und schon ein paar Tage nach der Zusage war auch schon mein Philips Airfryer hier… und nun darf getestet werden!!! Ganze 6 Wochen lang – jaaa dann muss ich ihn leider wieder abgeben… dabei möchte ich Ihn schon seit meinem ersten Testtag nicht mehr hergeben… und auch wenn wir Tester den Philips Airfryer dann zum Vorzugspreis kaufen können, fehlt mir dazu wohl leider das nötige Kleingeld Trauriges Smiley

Aber egal nun ist er ja erstmals hier und es darf nach Herzenslust geairfryert werden *g*

 

Nun aber erstmals zum Philips Airfryer…

Leckere Gerichte und Snacks – ohne Öl:
• Rapid Air Heißluft-Technologie für Frittieren ohne Öl.
Durch die patentierte Rapid Heißluft-Technologie des Airfryers können Sie leckere Pommes Frites mit bis zu 80 % weniger Fett als bei herkömmlichen Fritteusen zubereiten. Dank der einzigartigen Kombination aus schnell zirkulierender heißer Luft und einem Grillelement können Sie im Handumdrehen köstliche frittierte Speisen, Snacks, Hähnchen, Fleisch und vieles mehr zubereiten. Da Sie nur mit Luft braten, entstehen weniger Gerüche und Dämpfe als bei herkömmlichen Fritteusen. Zudem ist das Gerät besonders sicher, einfach zu reinigen und eignet sich für den täglichen Gebrauch. (Quelle: Neckermann.de)

und sooo sieht er aus:

IMG_7982IMG_8017IMG_8019 (2)

Einem Ei ähnlich steht der stylische Airfryer bei mir in der Küche… Das Gerät an sich finde ich ziemlich groß, der Umfang ist einer Fritteuse gleich, aber er ist fast doppelt so hoch. Die Schublade an sich ist antihaftbeschichtet, darin hängt ein gut eingerasteter Korb, der am Rand auch antihaftbeschichtet ist und nach unten hin einem Fritierkörbchen ähnelt. Dazu gibt es dann noch eine Trennwand, diese ist genau wie alles andere auch antihaftbeschichtet, lässt sich aber auf Wunsch rein und raus nehmen. Richtig klasse finde ich das das Kabel im Gerät verstaut wird. So kann man ihn auch ohne großes Wirrwarr im Schrank verschwinden lassen…

 

Die Anwendung:

Natürlich hatte ich mir gleich nach der Mail das wir beim Test dabei sind eine Tüte Pommes ins Gefrierfach gelegt *g* Somit konnten wir dann auch gleich am ersten Abend das Gerät testen. Es gab Pommes mit panierter Jagdwurst – unsere Ossi Jägerschnitzel *g* Die Zubereitung ist total einfach… Tüte auf, rein ins Körbchen… Gradzahl und Timer eingestellt und los gehts…

IMG_7983 (2)IMG_7984 (2)IMG_7986 (2)

nach knapp 15 min waren die dann auch schon fertig

IMG_7989

natürlich waren dann ja noch die Jägerschnitzel, die ich auch einfach nur Paniert hatte und ins Körbchen gelegt habe – ohne Öl versteht sich *g* Auf dem 2. Bild seht ihr dann das fertige Essen… Die Trennwand habe ich auch gleich noch mit ausprobiert und beides gleichzeitig zubereitet (Bild 3) auf diesem Bild aber noch roh *g* genau wie die Jägerschnitzel auf dem ersten Bild noch “roh” sind Zwinkerndes Smiley

IMG_7992 (2)IMG_8005 (2)IMG_8011

Mit dem Ergebnis waren wir alle mehr als zufrieden. Die Pommes waren knusprig und auch die Jägerschnitzel, auch wenn die anders aussehen als aus der Pfanne *g*

Bei mir ist aber auch ganz wichtig wie schnell und einfach oder weniger einfach ich ein Küchengerät wieder sauber bekomme. Aber zum einen ist das ganze gar nicht wirklich schmutzig geworden…

IMG_8013IMG_8014IMG_8015 (2)

und zum anderen ist alles Spülmaschinen fest und dadurch mehr als einfach zu reinigen *g* Das Fach in dem Airfryer selber ist schnell wieder saubergewischt.

Wir haben bis jetzt schon wirklich viel ausprobiert und neben Pommes auch Kroketten drin zubereitet. Aber auch überbackene Champinons, Minni Pizzas, Fischstäbchen & Backfisch, Chicken Wings, überbackene Schnitzel und sogar ein Kartoffelgratin standen auf dem Plan, leider hab ich nicht immer dran gedacht auch Bilder zu machen…

IMG_8021IMG_8022IMG_8464

Fazit:

Was eine richtig geniale Erfindung!!! In meinen Augen zu 100% einen Kauf wert!!!!

5 Kommentare zu „die insider: Philips Airfryer“

  • Tristania says:

    hmmmm…sieht ja echt lecker aus und die Maschine ist auch interessant.
    Weiterhin viel Spaß beim testen und futtern

  • Danny says:

    Mhm, das scheint ja ne echte Supermaschine zu sein… so ganz ohne Öl zu „fritieren“ kann ich mir garnicht vorstellen, aber so wie ich das lese scheint es zu gehen…
    und auch zu schmecken..

    Viel Spaß weiterhin beim testen und futtern solange Du sie noch hast.
    Danny letzter Blogeintrag..WIP – Königin von Ägypten … Teil 4

  • Mullemaus says:

    uiii, das hört sich echt klasse und total lecker an!!
    wünsch dir noch ganz viel Spaß beim Testen!!

    lg Julia

  • Mel-Twins says:

    Oh, davon hab ich ja noch garnix gehört.
    Ich besitze schon ewig keine Friteuse mehr, aber wenn die ohne Fett funktioniert, wäre eine Neuanschaffung eine Überlegung Wert!
    Sieht sehr lecker aus!…und wenn es dann noch schmeckt..!
    Viel Spaß beim Weitertesten!
    LG Mel

Kommentieren

CommentLuv badge
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
Archive

Blogdesign:
Weeds & Wildflowers - L365
Weeds & Wildflowers - Life Is Good