Archiv für die Kategorie „Im Planerwahn“

Wohin mit den ganzen Filofaxingkram

Wer wie ich dem Filofaxing verfallen ist wird schon bald merken, dass man schnell, um genau zu sein ganz schnell eine Menge Washitapes, Stifte, Sticky notes, Stempel und und und zusammen bekommt. Nun stellt sich dann auch ziemlich schnell die Frage wohin mit den ganzen Kram.

Zum einen hatte ich es ziemlich schnell satt immer alles von A nach B zu schleppen und natürlich auch wieder zurück, also musste ein fester „Arbeitsplatz“ her… ich hatte zum Glück noch einen kleinen Computerschreibtisch im Keller stehen den ich nutzen konnte. Dazu gab es dann noch eine Lochplatte von IKEA und ferig war meine kleine Planerecke im Wohnzimmer 🙂

An der Wand finde ich die „schönsten“ Washitapes, aber noch längst nicht alle… die zweit schönsten habe ich in einer Kiste für Kaffeekapseln untergebracht, was ich auch ziemlich schick finde, einzigster Nachteil, die ganz großen Rollen passen hier nicht rein, aber die von Tedi und Action passen super. Alle anderen sind in einer „Kramkiste“.

Meine ganzen verschieden Papiere habe ich in Klarsichthüllen und dann in Ordnern verstaut, aber ob das jetzt das Endergebnis ist weis ich noch nicht 🙂

Und dann habe ich noch ein großes Laster, die Clear Stemps… diese habe ich auch in einem Ordner. Erst hatte ich auch hier Klarsichtfolien wo ich sie drin hatte, aber dann bin ich im Internet auf eine super Idee gestoßen, ich habe mir Laminierfolie durch den Laminierer gejagt, diese dann gelocht und dort die Clear Stemps dann drauf. Wenn ich mal Lust und Zeit habe werde ich mich mal dran machen und alle Stempel auf ein A4 Blatt stempeln und dieses dann einlaminieren, ist bestimmt noch ein wenig schöner dann als jetzt.. Wenn ich mich dazu dann mal aufgerafft habe werde ich euch das dann auch mal zeigen. Bis jetzt sieht es so aus:

Tja und der Rest der sich so ansammelt, wie die Sticky notes und Sticker, die habe ich alle in kleinen Kisten verstaut 😉

Wie handhabt ihr das organisieren eurer Bastelsachen denn so? Würde mich echt mal interessieren.

Bullet journal und Filofaxing

Na? Seit ihr auch dem Kalendertrend verfallen? Ich habe vor einem Jahr mit dem Bullet journal angefangen, die Idee alles von grund auf selbst zu gestallten fand ich mega spitze… sich selbst organisieren, to do-Listen führen und dabei auch noch kreativ sein… genau mein Ding. Zumal man alles so machen kann wie man möchte, es quasi keine Regeln gibt.
Ich war am Anfang auch richtig schön dabei, habe mich durchs Jahr gearbeitet und mich zum Ende des Jahres schon riesig aufs neue Jahr gefreut, um in meinem neuen Bullet journal noch einmal alles ganz neu und schön zu machen jetzt wo ich gut ein Jahr geübt habe und meinen Weg gefunden hatte… doch dann kam irgendwie alles anders.. wo ich gerade beim Aufsetzten des neuen Buches war kam mir vieles echt sinnlos vor. Ich hatte viele Listen die dauerhaft zählen, wie z.B. meine „Zockerliste“, die Fitzek-Bücher-Liste und und und… diese muss ich also wieder neu aufsetzen und da war er, der Gedanke, dass ich das ja nun immer machen müsste wenn ich ein neues Buch starten muss… 

Also hab ich mich umgeschaut was es so für alternativen gibt, denn die Sache mit dem Kalender wollte ich beibehalten, nur irgendwie flexibler sein… und so kam ich dann zum Filofaxing. Der Kalender im Ringplaner… Liste abgearbeitet? Raus damit! Verschieben? Raus damit! JA! Das ist es… also habe ich mich auf die Suche nach einem Ringplaner gemacht, da ist der Markt ja auch mitlerweile voll von, ob Filifax, Kikki.K und und und viele Größen und Farben stehen zur Auswahl und man kann ein kleines Vermögen für so einen Planer ausgeben… Ich selbst habe mich dann aber erstmal für einen Ringplaner in der Größe Personal von Brunnen entschieden, wer weiß ob ich wirklich dabei bleibe hab ich mir gesagt und da das neue Jahr ja schon im vollen Gange war hab ich ihn für knapp 7 € bekommen, da bei uns im real die Kalender auf 50% gesenkt waren 🙂

Kreativ kann ich immer noch sein, spare mir sogar bissel Zeit, da ich ja schon Einlagen gedruckt habe. für die einzelnen Wochen und sooo kann ich ich mich voll und ganz auf das Dekorieren der Wochen konzentrieren 🙂 

Und Ihr? Seit ihr dem Kalenderwahn auch verfallen? Und was seit ihr? Team Bujo oder Team Filofax 😉

Archive

Blogdesign:
Weeds & Wildflowers - L365
Weeds & Wildflowers - Life Is Good