Paart: Todds Push & Chill Cocktails

Wooow was war die Freude groß ich war einer der 500 Ausstatter einer Cocktailparty… natürlich wurde das auch gleich fleißig von mir an Freude und Bekannte weiter gegeben *g* Was aber für noch mehr Überraschung sorgte war dann das Riesige Paket was hier an gekommen ist!!! Mit sage und schreibe 50 Cocktails wurde ich ausgestattet… wooow oder?

Wir haben davon gleich 2 Partys gefeiert…. zum einen wurde der Geburtstag meiner Mutter zur Cocktailparty umfunktioniert und zum anderen war ja die Grill-Cocktail-Party bei uns im Garten geplant. Leider hat uns bei der 2. Party das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und es wurde eine Balkon-Grill-Cocktail Party draus…

Aber jetzt erstmal zu den Cocktails… dazu muss ich erst mal gestehen völlig vergessen zu haben ein Foto vom Paket zu machen und die Fotoreihe vom Cocktail Mixen ging leider durch SD Kartenbruch auch in die digitalen Abgründe ohne sie euch zeigen zu können Trauriges Smiley zum Glück gibt es wenigstens ein paar andere Fotos der Party, die mit dem Handy gemacht wurden, so das ich euch zu mindestens bisschen was zeigen kann *g*

sooo aber jetzt wirklich

Frei nach dem Motto der Firma: Holt euch den Barkeeper nach Hause in den Kühlschrank kommen Todd’s Push & Chill Cocktail in 6 leckeren Versionen daher. Doch bevor ich euch mehr zu den verschieden Geschmacksrichtungen erzähle mag ich euch mal das Video der Homepage zeigen

Quelle: www.pushchill.com

Nun wisst ihr wovon ich sprechen und kann euch mit ruhigen Gewissen sagen das dieses Video nix ausschmückt – nein genauso sind die Cocktails, super Verpackt und damit nicht so spärrig wie in Dosen zB., einfach zu machen…push (drücken) und chill (entspannen)… hier ist der Name echt Programm! Und das allerwichtigste sau lecker !!!!

Die leckeren Cocktails gibt es in den Geschmacksrichtungen:

Mai Tai:

ist ein sehr starker, klassischer RumCocktail und gehört zu den weltweit erfolgreichsten Drinks (Quelle: www.wikipedia.de)

Sex on the Beach:

ist in seiner ursprünglichen Form ein fruchtiger, mäßig süßer Cocktail und gehört zur Gruppe der New England Highballs. Das wohl bekannteste Rezept aus den Vereinigten Staaten wird mit CranberryNektar gemixt und enthält außerdem Wodka, Pfirsichlikör und Orangensaft (Quelle: www.wikipedia.de)

Swimming Pool:

ist der Name eines sahnig-süßen, alkoholischen Cocktails auf Basis von weißem Rum und Wodka. Durch die Kombination von Rum mit Kokosnusscreme und Ananassaft gehört er zur Gruppe der Coladas und ist eng mit der populären Piña Colada verwandt. Gegenüber dieser wird ein Teil des weißen Rums durch Wodka ersetzt und zusätzlich ein Schuss Blue Curaçao (blauer Orangenlikör) hinzugefügt, der dem Drink die türkisblaue Färbung eines Schwimmbeckens und damit seinen Namen verleiht. (Quelle: www.wikipedia.de)

Pina Colada:

[ˌpɪɲa koˈlada] (von span. piña ‚Ananas‘ und colar ‚durchsieben‘) ist ein cremig-süßer Cocktail aus Rum, Kokosnusscreme und Ananassaft. Sie ist namensgebend für eine ganze Gruppe von Cocktails, den Coladas. Die Piña Colada wurde in den 1950er Jahren populär und gehört zu den weltweit bekanntesten Cocktails. Die alkoholfreie Variante – ohne Rum – wird Virgin Colada, Baby Colada oder Piñita Colada genannt. (Quelle: www.wikipedia.de)

Cosmo Politan:

(kurz „Cosmo“) ist ein alkoholhaltiger Shortdrink. Namentlich wird der Cocktail zum ersten Mal in einem Barbuch von 1934 erwähnt, ist in seiner heutigen Form aber erst seit den 1990er Jahren verbreitet. Er steht sinnbildlich für die moderne, designorientierte Bar, die der Barboom der 1990er Jahre hervorbrachte. (Quelle: www.wikipedia.de)

Tequila Sunrise:

(Sonnenaufgang) ist ein fruchtiger, süßer Cocktail aus Tequila, Orangensaft, Zitronensaft und Grenadine. Er verdankt seinen Namen der charakteristischen Farbabstufung von gelblich-orange (oben) über orange bis orangerot (unten), da die Grenadine erst zum Schluss in das Glas gegeben wird und durch die Eiswürfel nach unten sinkt. Auf den Zitronensaft wird manchmal verzichtet. Das Getränk gehört zu den Longdrinks und wird in einem Highballglas auf Eis zubereitet und serviert. (Quelle: www.wikipedia.de)

Jede Sorte hat seinen eigenen Reiz, anklang haben alle gefunden. Klar hatte man schnell seinen eigenen Favoriten gefunden, was aber mit dem eigenen Geschmack zu tun hat, den lecker sind sie einfach alle durch die Bank!

Fazit:

Mit einem Preis von 17,95 € für 6 Cocktails finde ich sie noch gerade so im Rahmen, dennoch für uns ehr was für den “besonderen” Anlass. Man geht ja auch nicht immer in eine Cocktailbar *g* Aber sie sind ihr Geld wert. Wer gerne mal was besonderes auf seine Party haben möchte, hat hiermit genau die richtige Wahl getroffen. Aber auch für alle die einfach gerne mal in gemütlicher Runde einen Cocktail genießen möchte kommt an Todd’s Push & Chill nicht vorbei!!! Probiert sie am besten einfach selber aus!!!!

Zum guten Schluss möchte ich euch natürlich noch die Bilder meiner beiden Partys zeigen

IMG_8727IMG_8728IMG_8729IMG_8730IMG_8733IMG_8735IMG_8808IMG_8813IMG_8826IMG_8833

 

 

Zur Zeit bekommt man übrigens 6 zum Preis von 5 hier im Online Shop

Kommentieren

CommentLuv badge

http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
Archive

Blogdesign:
Weeds & Wildflowers - L365
Weeds & Wildflowers - Life Is Good