Das neue Mediencenter ist da

Seit kurzem erstrahlt das Mediencenter der Telekom im neuen Glanz und ich bin eine der trnd Tester die sich das ganze mal genauer anschauen sollten. Und das habe ich natürlich gemacht *g*

Mein Testerpaket sah übrigens so aus…

20130204 191748

 

Erst einmal zu den wichtigsten Fakten…

…das Mediencenter ist vollkommen kostenfrei, bietet 25GB Speicher für Bilder, Musik, Videos usw., man kann von überall drauf zugreifen über Handy, Tablet und Fernseher (mit online Zugang) und ihr könnt eure Daten sicher mit Familie, Freunden und Bekannten austauschen.

Voraussetzungen…

…diese sind recht übersichtlich. Natürlich braucht ihr einen Online Zugang um den Service nutzen zu können. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage – allerdings mit einer Telekom eMail Adresse. Aber keine Angst die kann man natürlich im Anmeldevorgang gleich mit anlegen. Somit hat man auch gleich für alle die es benötigen einen neuen FreemailAcound 🙂 Ja und dann kann es auch schon losgehen. Für Handy und co gibt es natürlich auch die passende App dazu und für den PC die passende Software – natürlich kostenlos.

Hoch laden von Daten…

… dies ist einfach egal ob direkt über den Browser oder über Software und App. Hier findet sich jeder schnell zurecht. Mit wenigen Mausklicks oder Fingertips sind auch schon die Daten auf dem Weg zum Onlinespeicher und nach wenigen Minuten (je nach Datengröße) gesichert.

Ordnung muss sein…

… das kennt jeder und damit auch alles schnell wieder zu finden ist kann man natürlich seine Daten in verschiedenen Ordner speichern. Ganz wie man es von der Festplatte am PC auch kennt, könnt ihr Ordner anlegen, beschriften und so alles an den richtigen Platz befördern.

Daten teilen…

… an die Oma die neusten Urlaubsfotos senden, an die beste Freunden die Bilder des letzten Mädelsabend und an Freunde und Bekannte die Fotos der letzten Party. Alles ist schnell geteilt und jeder bekommt nur das zu sehen was er soll. Einfach die email Adresse hinzufügen und ab geht die eMail. Darin findet sich ein Link und mit nur einem Mausklick kann der Empfänger der eMail sich die Bilder ansehen. Vorher kann aber noch eingestellt werden ob der Empfänger nur schauen kann oder auch Daten hinzufügen und löschen kann und ob zusätzlich ein Passwort mit der Mail geschickt werden soll.

–> Interessant finde ich am Teilen, das auch wirklich nur die Person die geteilt wurde zugriff hat, ein Test den Link aus der Mail zu kopieren und jemand anderen per Facebook zu schicken scheiterte 😉

Und warum das Ganze?

Vielleicht gibt es ja jetzt noch den ein oder anderen der sich sagt, ja prima aber wozu brauch ich das? Ich kann Bilder doch weiterhin per Mail schicken… ja klar kann man das 😉 aber gerade wenn er mehr als 1-2 Bilder sind wird das schnell zur Qual und dauert dazu noch ewig und fällt einem dann paar Tage später noch ein das Person X die Bilder ja auch haben wollte geht das lange email verschicken von neuem los… außerdem wer kennt das nicht, man ist im Netz unterwegs und „BINGBINGBING“ der Virusalarm… nix geht mehr – ein Horrorszenario für alle mit vielen wichtigen und persönlichen Daten auf dem PC. Gerade für mich die Bilder meiner Kinder die durch nichts mehr zu ersetzen wären wenn die abhanden kommen. Klar habe auch ich eine zusätzliche Sicherung auf einer externen Festplatte aber auch da steckt man nicht drin ob und wann diese durch Altersschwäche den Freitod wählt 😉

Und wo wir gerade bei der Telekom sind…

… neben dem Onlinespeicher hat die Telekom auch einen übersichtlichen und gut bestückten Online Fotodienst. Wofür ich übrigens noch ein paar 10 € Gutscheine übrig habe 😉 Also wer gerne mal testen möchte muss sich einfach melden. Ich habe meinen Gutschein leider noch nicht einlösen können. Dies werde ich aber die Tage noch nachholen und dann nocheinmal ausführlich darüber berichten.

Mein Fazit…

ich finde das Mediencenter super, toll finde ich das man nur bestimmten Personen Zugriff ermöglichen kann durch die eMail Freigabe. Auch das auf Wunsch von mir Daten gelöscht oder hinzugefügt werden dürfen ist eine super Sache und ist für mich sehr hilfreich wenn es zum Beispiel ans Bilder bestellen geht so kann man zusammen entscheiden was bestellt werden soll ohne an einem Tisch zu sitzen.

Ich hätte mir trotzdem gewünscht das man auch die Freigabe über Links erlauben kann, nicht immer hat man gleich die richtige email Adresse parat und könnte so über Seiten wie Facebook schnell jemanden den Link zukommen lassen.

Richtig Klasse ist auch das man immer alles dabei hat durch die Kopplung der App fürs Handy/Tablet

Schau es euch am besten selbst an – da kann man sich noch besser ein Bild machen!

Kommentieren

CommentLuv badge

http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://maikes-hobbyblog.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
 
Archive

Blogdesign:
Weeds & Wildflowers - L365
Weeds & Wildflowers - Life Is Good