Archiv für die Kategorie „Familie S. aus B. zieht um“

Es ist geschafft

Das Abenteuer Umzug hat endlich ein Ende gefunden… und wir finden es ist alles super schön geworden. Fast 1 Woche haben wir gebraucht um wieder Ordnung ins Kistenchaos zu bringen… nun sind wir fertig und man hat wieder sooo viel Freizeit *lol*

Das Wohnzimmer:

Kinderzimmer Menowin:

Kinderzimmer Jessica:

Flur:

Schlafzimmer:

Bad:

Küche:

Unser Fazit? Nie wieder umziehen *lach* und wenn dann komplett per Umzugsfirma *hihi*

 

 

Facebook in Blog in Dst in

Der Umzug

Der große Tag…

Heute früh sind wir um 6.30 Uhr aufgestanden… schnell haben wir uns fertig gemacht, Menno noch sein Fläschchen gegeben und dann kamen auch schon die ersten Helfer vorbei. Ganz schnell wurde der Rest eingepackt und die Firma mit Umzugslift stand auch pünktlich vor der Tür.

So ein Lift ist schon was feines… ruck zuck war alles unten und um 14 Uhr war auch schon alles wieder oben in der neuen Wohnung. Bilder habe ich nicht viele machen können, zum einen waren wir alle fleißig am anpacken und dann war ich ab dekladiert zum Möbel aufpassen an der alten Wohnung, denn mit einem Schwung haben wir nicht alles weg bekommen, trotz großem LKW vom meinem Vater. Als ich dann an der neuen Wohnung war war der Lift dann auch schon wieder weg…

Facebook in Blog in Dst in

Kisten über Kisten

Jaaa nun wird es Ernst… morgen gehts los… der Umzug steht an. Hier gehen wir im Kisten und Bretterchaos unter.

In unser neuen Wohnung wartet alles auf uns – heute haben wir die letzten Fussbodenbelege verlegt… nun heißt es schnell schlafen gehen damit wir morgen früh auch fit sind Icon Smile in

 

Facebook in Blog in Dst in

Das Kratzen hat ein Ende

Huhu

ich möchte euch mal auf neustem Stand halten *g* Es ist geschafft die Wände sind ENDLICH frei von Tapete!! Das war ein Akt… das ging so was von schwer. Aber mit gemeinsamen anpacken der gesamten Familie sind wir nun fertig. Heute hab ich die Fussböden vom Dreck befreit und die Decke von Jessica’s KiZi gestrichen und Männe hat nach der Arbeit noch die Decke vom WoZi gemacht… morgen kommt dann auch schon der Maler und dann gibt es auch wieder was zu gucken *g*

Schöne Tapeten waren wir am Montag kaufen, bin gespannt wie sie dann an den Wänden aussehen *hibbel*

Mir tut mittlerweile alles weh und ich habe auf gut Deutsch keinen Bock mehr… aber einige Sachen stehen ja noch an. Die restlich Decken müssen gestrichen werden, Flur und Schlafi müssen die Wände gestrichen werden und wenn der Maler dann auch fertig ist – kommen die Fussböden rein.. ach wenn wir doch schon soweit wären *g*

Alle möglich Monteure waren die Tage auch da, fehlt nur noch der Tischler der die Türe vom Schlafzi repariert…

ein paar Bilder der letzten Tage:

Facebook in Blog in Dst in

Renovierung Tag 1

Tag 1

Natürlich kann ich mit den Schlüsseln in der Tasche nun nicht zu Hause sitzen und nix tun. Also hab ich mir meine Kinder geschnappt, Jessi ist ja wieder fit, als wäre nix gewesen, und bin mit ihnen zum Baumarkt Icon Smile in Familie S. hat ja nix außer paar Schraubenzieher *g*

Mit Babywippe, trinken und Brötchen und den kurzen in Schach zu halten. Sowie Eimer, Quast, Fit, 2 Spachteln, Kattermesser und zur Sicherheit schon mal nen Zollstock bewaffnet sind wir um 17 Uhr in die Wohnung…

1,5 Stunden später und der Gewissheit das das mit der Farbe nicht so einfach wird so habe ich aber schon eine Gute Menge geschafft, wenn ich auch im Flur, Bad und Küche nach 1-2 Schichten Tapete wieder auf gestrichene Raufaser getroffen bin..

Achja nicht wundern, ich bin von Raum zu Raum gezogen um zu schauen wie die Lage da so ist *g*

Wohnzimmer:


Jessicas’ KiZi:

Küche:

Flur:


Morgen gehts dann wieder zum Baumarkt um mir eine Nagelwalze zu besorgen, das Teil soll wunder wirken um gestrichene Raufaser ordentlich einweichen zu können, soll Wunder wirken *g* Aber erst muss ich mit Jessi zum KiA… drückt die Daumen das sie das Drüsenfieber nicht hat und es wirklich wieder Berg auf geht… Da mein Mann leider bis zum 15. zum größtenteils mit Spätschicht eingeteilt ist und es da wohl schlecht aussieht mit was machen, halb 10 muss er los und 20 Uhr ist er erst wieder zu Hause dann…

 

Facebook in Blog in Dst in

Familie S. aus B. zieht um

Die Wohnung bei Schlüsselübergabe:

Jaaaa ihr werden gleich sehen, es ist eine MENGE zu tun, vorallem da die Vormieter schön die raufaser etliche male überstrichen hat in den unmöglichsten Farben… es muss also alles runter bis auf den Beton…
Im Bad muss die Verkleidung für die Wanne gemacht werden, finde das schrecklich so, und einen Fliesenspiegel für die Küche brauchen wir auch … und wie ich den ollen Turm von der Tür bekommen soll – weiß ich beim besten willen auch noch nicht

ABER wir haben uns ja bewusst dafür entschieden die Wohnung selber zu machen, da wir so unser Geld für uns und nicht für andere investieren können… in sterilem Weiß will man ja auch nicht wohnen und so hätte man doppelt investiert…

Also gut, dann mal los

Wohnzimmer:

Jessica’s KiZi:

Menowin’s KiZi:

Bad:

Küche:

Schlafzimmer:

Flur:

Den Ausblick möchte ich euch auch mal Zeigen *g*

von der Küche aus können wir auf unsere schöne Altstadt schauen

der Blick vom Balkon aus, also die andere Seite, könnte deutlich schlechter sein finde ich, aber dadurch das der Block vor uns auf 3 Etagen runter gesetzt worden ist, doch ziemlich gut und hell und offen Icon Smile in

Facebook in Blog in Dst in
Archive

Blogdesign:
Weeds & Wildflowers - L365
Weeds & Wildflowers - Life Is Good